Schnellanfrage

Oder rufen Sie uns an +49 (0)88 45 / 70 20
Bio-Kurhotel, Ausblick auf Bad Kohlgrub

Traumhaft & ruhig gelegen



Siegel Erholungszeit Das Bio-Kurhotel moor & mehr befindet sich im oberen Kurgebiet von Bad Kohlgrub, mit herrlichem Ausblick auf die großartige Naturkulisse der Ammergauer Alpen. Zu Fuß sind es nur etwa 5 Minuten bis ins Ortszentrum. Loipeneinstieg und Wanderwege liegen sogar noch näher. Gleich um die Ecke sozusagen. So können Sie richtig Kuratmosphäre genießen - in aller Ruhe.

Bad Kohlgrub und das Moor


Das „Naturheilmittel Moor“ hat im idyllischen Bad Kohlgrub, dem höchstgelegenen Moorbad Deutschlands, seit über 125 Jahren Tradition. Bereits in den 70er-Jahren des 19. Jahrhunderts begann der Kurbetrieb, schon damals schätzten Kurgäste aus nah und fern die besondere Wirksamkeit des voralpinen Bergkiefern-Hochmoors

Aktiv-Tipps & Ausflugtipps


Egal zu welcher Jahreszeit, Bad Kohlgrub ist der ideale Ausgangspunkt für eine Vielzahl an Ausflügen und Unternehmungen. Das Angebot lässt wahrlich keine Wünsche offen.

Im Sommer etwa beim Wandern, Mountainbiken, Nordic Walking oder Schwimmen. Und im Winter – in ein glitzerndes Schneekleid gehüllt – beim Skifahren oder Rodeln am Hörnle, unserem kleinen, aber feinen Familien-Skigebiet. Beim Langlaufen auf insgesamt rund 150 bestens präparierten Loipen-Kilometern in der Region. Oder auch ganz gemütlich bei einem romantischen Winterspaziergang. Was immer Sie gerne tun, in Bad Kohlgrub in den Ammergauer Alpen, Bayern, sind Sie genau richtig dafür.

Ammergauer Alpen


Schon König Ludwig II. wusste: Die Ammergauer Alpen sind das ideale Rückzugsgebiet, um sich zu erholen und die Natur in vollen Zügen zu genießen. Nicht umsonst ließ er hier auch sein Lieblingsschloss Linderhof erbauen, umgeben von Bergen und Wäldern, blühenden Wiesen und glitzernden Seen. Der bodenständigen, naturverbundenen Bevölkerung ist es zu verdanken, dass der unvergleichliche Charme dieser Landschaft bis heute erhalten blieb.

Im Reich der Sinne


Im Gehen zur inneren Ruhe und zu sich selbst finden. Der neu angelegte Meditationsweg Ammergauer Alpen führt auf einer Gesamtlänge von 85 Kilometern, über 15 Stationen/Kraftzentren, von der weltberühmten Wieskirche bis zum Park von Schloss Linderhof (Ludwig II.) quer durch das größte zusammenhängende Naturschutzgebiet Bayerns.

Die Zugspitze – Deutschlands höchster Gipfel


Mit fast 3.000 m ist die Zugspitze Deutschlands höchster Berg. Ob Naturliebhaber, Sonnenanbeter, Skifahrer oder Wanderer – hier kommt jeder auf seine Kosten. Einzigartig: Erleben Sie das überwältigende 360-Grad-Panorama über 400 Gipfel in vier Ländern. www.zugspitze.de

Unsere weltberühmten Nachbarn



Passionsspielort Oberammergau


Im Pestjahr 1633 gelobten die Einwohner von Oberammergau, regelmäßig ein Passionsspiel aufzuführen, der Beginn der heute alle 10 Jahre stattfindenden, weltberühmten Spiele. Der Ort ist aber auch für seine traditionellen Holzschnitzereien und Lüftlmalereien bekannt, die besonders in der wunderschönen Altstadt vielerorts zu bewundern sind. www.oberammergau.de

Kloster Ettal


Das 1330 gegründete Benediktinerkloster ist heute ein beliebter touristischer Anziehungspunkt. Zum Kloster gehören u. a. landwirtschaftliche Betriebe, mehrere Gasthöfe, eine Schaukäserei, eine Destillerie und eine Brauerei sowie ein Gymnasium mit angeschlossenem Internat. www.kloster-ettal.de

Schloss Linderhof


Schloss Linderhof wurde von 1874 bis 1878 unter König Ludwig II. anstelle des so genannten Königshäuschens seines Vaters Max II. erbaut. Es ist das kleinste der drei Königsschlösser Ludwigs und das einzige, das vollendet wurde. Linderhof gilt als das Lieblingsschloss des Königs. www.schlosslinderhof.de

Schloss Neuschwanstein


Die idyllische Lage von Neuschwanstein ist einmalig. Pro Jahr besichtigen rund 1,3 Millionen Besucher „das Schloss des Märchenkönigs", das der menschenscheue Ludwig II. einst erbauen ließ, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. www.neuschwanstein.de

Die Wieskirche


Die Wieskirche ist eine äußerst prächtig ausgestattete Wallfahrtskirche im kleinen Weiler Wies (Gemeinde Steingaden). Sie ist dem Gegeißelten Heiland geweiht, einer Statue, die 1730 von Pater Magnus Straub und Bruder Lukas Schweiger im oberbayrischen Kloster Steingaden gefertigt wurde. www.wieskirche.de

Freilichtmuseum Glentleiten (nur im Sommer geöffnet)


In reizvoller Voralpenlandschaft, zwischen Murnau und dem Kochelsee, liegt das Freilichtmuseum Glentleiten. Auf dem weitläufigen Museumsgelände erwartet Sie ein abwechslungsreicher Rundgang mit Bauernhöfen, Mühlen, Werkstätten, historischen Gärten, Weideflächen und vielem mehr. www.glentleiten.de

Die Bayernmetropole München


genießt heute den Ruf, eine wohlhabende, selbstbewusste Stadt mit der höchsten Lebensqualität in ganz Deutschland zu sein. Die Hauptstadt Bayerns ist geprägt durch einen kunterbunten Mix aus Konservativismus und künstlerischer Dynamik, Großstadteleganz und bodenständiger Unterhaltung. www.muenchen.de

Wo Sie uns finden




Familie Martin Fend
Spengelstraße 6
82433 Bad Kohlgrub
Tel. +49 (0) 88 45 / 702-0
Fax. +49 (0) 88 45 / 702-190
panorama@bio-kurhotel.de

Werden Sie Fan




Werden Sie Fan auf Facebook
und erfahren Sie immer die
neuesten Infos über unser

Gutschein & Empfehlung




Schenken Sie Entspannung
mit einem GesundZeit-Gutschein

Empfehlen Sie uns weiter und wir
bedanken uns mit einem persönli-
chen Geschenk.

Partner




Urlaub in den Ammergauer Alpen
 
MARÍAS hochwertige Bio-Produkte Bio Anbieter in der Nähe - Bio Portal Österreich Deutschland Schweiz Italien